header image
Startseite : Gästebuch

Gästebuch

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:

Manjano Stein     24 Januar 2014 18:28 | Leer
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Hey,

Ich war mal Schüler dieser *** :) ich war damals in der 2 Klasse bei Frau Cordes und würde mich freuen wenn jemand noch das Klassenfoto hat :)) danke :)

Cordes, Brigitte     30 Juni 2013 11:30 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
:zzz
Ich gucke regelmäßig hier rein in der Hoffnung, aktuelle Einträge oder Fotos zu finden - leider umsonst. Die Stundenpläne sind ein Jahr alt, die letzten Fotos 2 Jahre. Peinlich.

Bernhard     03 August 2011 13:09 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Tolle Seite !!
Bin ein ehemaliger Schüler der***.
Durfte von 1961 bis 1970 die *** besuchen.Wäre *** schön wenn es eine "Ehemaligen-Ecke " geben würde um alte Schulfreunde und Lehrer zu treffen.

Pia     09 Juli 2011 17:21 | Papenburg
634335307
Jo!!!!!!

Ich bin auch eine Ehemalige Schülerin und ich fand die Grundschulzeit eigentlichlich auch supi .Ich gehe aber dieses Jahr in die 6. Klasse aufs Staatliche Gymnasium in Papenburg.



SCHÖNE SOMMERFERIEN AN ALLE


Pia 8) 8) 8) 8)

Stefanie     14 Juni 2011 21:28 |
ach man das war eine schöne zeit an der *** =) ich erinnere mich immer wieder gerne daran zurück =)
und muss sagen ich vermisse herr Hobbold herr Guhr und Frau Guhr die waren meine lieblingslehrer.
ich war sehr traurig das herr Hobbold gegangen ist. die lehrerin die nach ihm kam hatte ich immer das gefühl das diese mich nicht leiden konnte. mhh najaa aba trozdem geile *** ich fahre gerne an ihr vorbei und sehe vor meinem geistigen auge wie ich mit allen meinen schulkamaraden darauf gespielt habe ach was war das immer schön :p :p nur schade das ich nicht mehr klein bin :cry

alex     14 April 2011 07:02 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ich war auch Schüler dieser *** und wie schon geschrieben wurde Bilder von den Lehrern waren nicht schlecht

rainer     18 Juli 2010 20:16 |
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Hallo,

da ist sie *** meine alte ***.

Hier war ich auch Schüler 1984

Grüße aus Simmerath

Mutter     23 Juni 2010 07:33 | Papenburg
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo,
der Beitrag unter mir war ganz interessant.
Doch ich wundere mich etwas, dass über die Situation des Schulwegs zur *** noch nie etwas geschrieben wurde.
Wie Eltern es sich super bequem machen und ihre Kinder am liebsten noch mit dem Auto zur Klassentür fahren würden, wenn das möglich wäre.
Einige Eltern parken mit Ihren Autos so schlimm vor der *** (absolutes Halteverbot), dass die Kinder nichts mehr sehen können und teilweise Angst haben über die Straße gehen.
Wenn ich sehe was für Aufstände über "Kleinigkeiten" teilweise an dieser *** gemacht werden, dann frage ich mich, warum für die Sicherheit der Kinder so wenig von den Eltern beigetragen wird bezüglich der Autos vor der ***?!?!
:cry
Ich habe dazu schon etwas unternommen aber wo ist der Rest Eltern die Sorge um Ihre Kinder haben und den Eltern, die es nich unterlassen können so schlimm zu parken, mal ins Gebet zu rufen?

:cry

sunny     10 Februar 2010 22:02 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo zusammen,

der Winter lässt einen nicht zur Ruhe kommen. Wie jedoch jeder Normalbürger pflichtbewußt seinen Gehweg von Schnee und Eis räumt, so sollte auch die Kirchschule in die Pflicht genommen werden. Der Schulplatz ist total vereist, die Bushaltestele gesperrt und den Kindern ist es untersagt, während der Pausen im Freien zu spielen. Wo klempt es da? Ist ein Räumdienst zu teuer? Gibt es denn keine Regularien oder Kompetenzen, Notfallplan, etc? Wenn die *** und insbesondere die Verantwortlichen!! auf die Sicherheit der Kinder pfeift, dann ist es nicht zu entschuldigen. Etliche Eltern haben sich schon beschwert, und Fotos gemacht. "Es gibt keinen Geldtopf für solche Winter-Winterungseinflüsse," oder "Wir sind dafür nicht zuständig!" sind oft die Ausreden der ***. Einfach aussitzen!! Wie dem auch sei, am besten ist es, dass die Eltern sich über deren Vertretungen Infos einholen und einen Tag planen, um den Schulhof vom Eis zu befreien. Vieleicht kann die *** *** wenigstens dann warmen Kakao oder heißen Kaffe anbieten. Bitte wendet Euch an die entsprechenden Vertretunegn, wenn ihr etwas erreichen wollt.

lisa     03 Februar 2010 18:07 | papenburg
also die seite is zwar gut aber ihr müsst die mal erneuern weil wir brauchen die stundenpläne fürs 2 halbjahr und nicht fürs erste... :zzz


147
Einträge im Gästebuch
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>
Besucher
HeuteHeute74
GesternGestern184
Diese WocheDiese Woche642
Dieser MonatDieser Monat2380
GesamtGesamt180248
Wer ist online
Wir haben 9 Gäste online